Windows Runtime Component (WRC)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 28.06.2012

 Fachbücher zum Thema Windows Runtime Component (WRC)

Eine Windows Runtime Component (WRC) ist eine für die WinRT geschriebene DLL, die in C#, VB, C++ und JavaScript genutzt werden kann.

Eine Windows Runtime Component (WRC) kann in C++ oder C#/VB geschrieben werden.
In Visual Studio ist dafür eine normale .NET-Klasse zu schreiben, die den Output Type "WinMD File" hat.

Für die Austauschbarkeit mit C++ und JavaScript sind folgende Regeln für öffetliche Typen und Typmitglieder einzuhalten:
  • Es dürfen nur in der Windows Runtime definierte Typen sein, z.B. IList<T> statt List<T> muss verwendet werden.
  • Scructs dürfen nur public data fields besitzen.
  • Klassenvererbung ist nur für XAML-Steuerelemente erlaubt. Alle anderen Typen müssen "sealed" sein.
  • Es dürfen nur in WinRT vorhandene generische Typen verwendet werden.