Sie sind hier

Visual Studio Tools for Applications (VSTA)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 15.09.2004

 Fachbücher zum Thema Visual Studio Tools for Applications (VSTA)

Visual Studio Tools for Applications (VSTA) ist eine Architektur für die Anpassung (Customization) von Anwendungen durch Einsatz von .NET-Sprache. VSTA ist die Ablösung für Visual Basic for Applications (VBA). Visual Studio 2005 kommt dabei als IDE zum Einsatz.

Angekündigt: 14.9.2005 (PDC 2005)
Vorgänger-Produkt: Visual Basic for Applications, Visual Studio for Applications, Visual Studio Tools für Microsoft Office
Alpha-Version verfügbar ab: ?
Geplanter Erscheinungstermin: Ende 2006

Randnotiz
VSTA ist die Verbesserung des VSA-Ansatzes, der mit .NET 1.0 ausgeliefert und in .NET 2.0 als "obsolet" gekennzeichnet wurde.