Sie sind hier

Native Image Generation (ngen)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 15.11.2016

 Fachbücher zum Thema Native Image Generation (ngen)

 siehe

Ein Native Image wird über das Werkzeuge ngen.exe erzeugt, das Teil des .NET Framework Redistributable ist. Implementiert ist der Pre-Jitter in der mscorpe.dll. Ein Native Image beschleunigt die Ausführung, weil die Übersetzung des Managed Code in Native Code durch den Just-in-Timer-Compiler entfällt.

Ab .NET 4.5: Microsoft verzichtet bei der Installation nun darauf, ein Native Image aller Assemblies zu erzeugen. Stattdessen protokolliert die CLR die Benutzung von Managed Code mit und erzeugt dann bei Bedarf ein Native Image in einem Cache.