Multiple Active Results Sets (MARS)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 22.07.2004

 Fachbücher zum Thema Multiple Active Results Sets (MARS)

In ADO.NET 1.x konnte zu bestimmten Zeitpunkt pro Verbindung nur ein Datenbankbefehl aktiv sein, d.h. es war zum Beispiel nicht möglich, zwei DataReader gleichzeitig auf einer Verbindung zu durchlaufen. Wenn schon ein DataReader geöffnet ist, dann führt das Öffnen eines zweiten zu der Fehlermeldung "There is already an open DataReader associated with this Command which must be closed first. " Diese Architektur kann als Single Active Results Sets (SARS) bezeichnet werden.

ADO.NET 2.0 unterstützt hingegen Multiple Active Results Sets (MARS), also die Mehrfachverwendung einer Verbindung. MARS ist nur für den SQL Server 2005 verfügbar und dort im Standard aktiviert.