Manifest

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 16.12.2004

 Fachbücher zum Thema Manifest

Jede Assembly enthält genau ein Manifest. Das Manifest einer Assembly übernimmt die Rolle einer Typbibliothek in COM, beinhaltet aber weitaus mehr Informationen:
  • Name der Assembly
  • Version der Assembly
  • Länderkürzel (optional), z.B. de-de oder en-us
  • Liste der zur Assembly gehörenden .NET-Module
  • Liste der zur Assembly gehörenden Ressourcen-Dateien
  • Abhängigkeiten von anderen Assemblies (Referenzen)
  • Rechte, die zur Ausführung der Assembly notwendig sind
  • Öffentlichen Schlüssel des Hersteller (optional)

Das Manifest kann Teil einer PE-Datei der Assembly sein oder in einem getrennten PE-File abgelegt werden. Bei Multi-File-Assemblies ist das Manifest das Bindeglied zwischen den einzelnen Dateien, da diese keine Kenntnis darüber haben, ob und zu welcher Assembly sie gehören.