Sie sind hier

Common Type System (CTS)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 07.03.2004

 Fachbücher zum Thema Common Type System (CTS)

Zur CLS gehört auch ein gemeinsames Typkonzept, das Common Type System (CTS) genannt wird. Verschiedene Sprachen werden also nicht mehr wie bisher mit einem Datentyp verschiedene Konzepte verbinden (Ist ein Integer-Wert 16 oder 32 Bit lang? Ist ein String ein Array oder ein Zeiger auf einen mit 0 terminierten Speicherbereich?). Durch das CTS ist ein bestimmter Datentyp in allen CLS-Sprachen gleich. Dadurch werden die Sprachen interoperabel. Durch das CTS wird es auch möglich, dass in unterschiedlichen Sprachen implementierte Klassen voneinander erben (z.B. erbt eine Perl-Klasse von einer Visual Basic .NET-Klasse, die selbst wieder Unterklasse einer C#-Klasse ist).