Benutzerschnittstellensteuerung (BSS)

Eintrag zuletzt aktualisiert am: 09.01.2011


Die Benutzerschnittstellensteuerung (BSS) ist die oberste Schicht einer mehrschichtigen Anwendung.

Aufgaben:
  • Ausgaben erzeugen
  • Eingaben in Methodenaufrufe in der GL umsetzen
  • Antworten der GL in Ausgaben umsetzen
  • Eingabe prüfen auf korrekten Datentyp, einfache Prüfungen, wie z.B. „nicht leer“, Datentyp („UI-Validation“)
  • Ablauf üblicherweise nicht-linear (Ereignisgetrieben)